Deutsche Bahn – Winterfahrplan ab 09.12.2018

Liebe Eltern!

Letzte Woche hat die Veröffentlichung des Winterfahrplans der Deutschen Bahn für einiges an Gesprächsstoff gesorgt.

Auslöser war das Fehlen von, für das Erreichen des GN Nackenheim essentiellen, Zugverbindungen welche im aktuellen Sommerfahrplan noch enthalten sind.
Im konkreten Fall ging es um die Zugverbindung S6 aus Richtung Worms
ab 06:55 – Nackenheim an 7:23.

Wurde hier tatsächlich ein Zug nicht mehr eingeplant, mit dem mehrere hundert Schüler nach Oppenheim, Nierstein und Nackenheim in die Schule fahren? Oder werden durch einen technischen Fehler nicht alle Züge in der Auskunft korrekt angezeigt?

Auf Anfrage beim RNN (Rhein Nahe Verkehrsverbund) wurde uns mitgeteilt, dass noch nicht alle Zugverbindungen aktuell in den Winterfahrplan aufgenommen sind und die Systemumstellung noch bis Ende November andauern würde.

Die oben erwähnte Zugverbindung bleibt nach Aussage der RNN also wie gewohnt bestehen!

Sollte es widererwartend doch zu Ausfällen von für Sie wichtigen Zugverbindungen kommen, können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Ihr Schulelternbeirat

Advertisements

Der neue Schulelternbeirat 2018

Liebe Eltern!
Der Schulelternbeirat wird alle zwei Jahre neu gewählt und nun zu Beginn des Schuljahres 18/19 war es wieder soweit. Dank der Bereitschaft vieler Eltern, sich für eine Mitgliedschaft im Elternbeirat zu begeistern, konnten genügend ordentliche Mitglieder und „Nachrücker“ gewählt werden. Die Wahl fand unter der Führung von Frau Schwebler und mit Unterstützung von Herrn Dr. Schwamb und Herrn Zinnecker einen geordneten Verlauf. Vielen Dank an alle!

Im Anschluss an die Wahl des neuen SEBs fand die erste konstituierende Sitzung statt.
Als Schulelternsprecherin wurden Nicole Spey und stellvertretend Alexandra Hellbauer in ihren Funktionen im SEB bestätigt.

Der neue Schulelternbeirat besteht nun aus folgenden Mitgliedern (in alphabetischer Reihenfolge):
Christina Blum, Sylvia Esser-Guehis, Nanette Hartmann, Alexandra Hellbauer, Michael Krebs, Isabelle Ludewig, Claudia Schneider, Johannes Schönmehl, Nicole Spey, Lars Winkler und Thomas Pullmann

Wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken, freuen uns auf das neue Team und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit. Für Fragen, Anregungen, Kritik etc. stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein gutes Miteinander

Ihr Schulelternbeirat

mail@gymnasium-nackenheim-seb.de

Unfassbar – das Gymnasium Nackenheim feiert den ersten runden Geburtstag

Am 17. August 2018 konnte die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Nackenheim zu einer Feierstunde anlässlich des 10 jährigen Schuljubiläum laden. Noch bevor sich offizielle Würdenträger, Schulleitung, Lehrer, Vertreter des SEB sowie des Fördervereins und die Klassensprecher und -vertreter in der alten Sporthalle zusammenfanden, haben sämtliche Klassen der Schule gemeinsam Luftballons vom Schulgelände in die Ferne gesandt:

Eine wunderschöne Gemeinschaftsaktion!

Die eigentliche Feierstunde wurde standesgemäß von der Projektgruppe „Musik G m 8“  musikalisch eröffnet mit einem für die Schule passenden und emotionalen „My Way“ von Frank Sinatra unter der Leitung von Angelika Hülshoff und Ulrich Lorenz.

Nach verschiedenen Grußworten beispielsweise der Landrätin Dorothea Schäfer, der Ortsbürgermeisterin Margit Grub, dem Vorsitzenden der Rheinhessischen Direktorenvereinigung Dr. Hendik Förster, gleichzeitig Repräsentant des befreundeten Gymnasiums in Oppenheim, steigerte sich die Veranstaltung zum Höhepunkt:

Eine beeindruckende Visualisierung des neuen Leitbildes der Schule.

Die vier Säulen Modernität, Wissen, Menschlichkeit und Offenheit des Leitbildes wurden mit jeweils drei Bausteinen von 12 Rednern aufgetürmt, jeder mit einem kleinen Beitrag zur Darstellung dessen, was unser Gymnasium ausmacht. Übertroffen wurde das Bild der 4 Säulen mit allen Rednern auf der Bühne, überstrahlt von der Visualisierung des Leitbildes auf der Leinwand nur noch dadurch, dass alle Säulen final umgedreht und zusammengeschoben wurden, so dass sich das Logo des Gymnasiums als übergroßes Objekt auf der Bühne wiederfand.

Ein großes Kompliment an die Veranstalter! Besser hätte man das Thema nicht inszenieren können.

So wurden nach dem musikalischen Abschluss, erneut durch „Musik G m 8“ mit ABBA Hits, alle Gästen zu einem Umtrunk mit Brezeln eingeladen, während dessen in geselliger Runde noch einige vergangene Anekdoten sowie Zukunftspläne ausgetauscht wurden. Der SEB bedankt sich aufrichtig herzlich für das Angebot, die Feierlichkeiten mitgestalten zu können und dafür dass wir dieses Fest gemeinsam begehen konnten.

 

Infoabend „Eltern für Eltern“

Bereits zum 4. Mal hat der SEB am 14.11.2017 zum Infoabend „Eltern für Eltern“ in die Alte Bibliothek des Gymnasiums Nackenheim eingeladen.
Ursprünglich für die Eltern der 5. und 6. Klassen gedacht, haben wir in diesem Jahr auf mehrfache Nachfragen die Eltern aller Schüler angeschrieben und so konnten wir auch einige Eltern aus höheren Jahrgängen begrüßen.

efüre

In zwei Stunden haben Mitglieder des Schulelternbeirats den vielen Anwesenden den Schulalltag der Kinder aus Elternsicht näher gebracht, von eigenen Erfahrungen berichtet und viele Fragen beantwortet. Viele dieser Informationen finden Sie auch hier, auf unserer Homepage, unter „Häufig gestellte Fragen“.

Wir danken allen Teilnehmern für die interessanten Beiträge und offenen Worte an diesem Abend.

Informationsveranstaltung Eltern zukünftige 5. Klassen

Jedes Kind ist individuell. Kinder unterscheiden sich in ihrem Leistungsvermögen, ihrer Motivation, ihren Stärken und Schwächen und damit auch in ihren Erfolgsaussichten auf den unterschiedlichen weiterführenden Schulen. Kinder unterscheiden sich aber auch in ihrer Persönlichkeit, in ihrem sozialen Verhalten und ihren Interessen. So ist die Entscheidung der Eltern mit ihrem Kind für die weiterführende Schule sowohl ein Abwägen bzgl. der Schulform (Gymnasium, IGS, Realschule Plus), als auch eine Entscheidung für ein Schulkonzept.

Um diese Wahl des weiteren Schulweges zu unterstützen, findet für die Eltern der Grundschüler im ersten Halbjahr der Klasse 4, in der Regel Anfang November ein Informationsabend im Gymnasium Nackenheim statt, in dem das Schulkonzept unserer Schule  und die Besonderheiten oder Nicht-Besonderheiten von G8 im Mittelpunkt stehen.

IMG_9993

Für diese Entscheidungshilfe standen am 07.11. in der Mensa des Gymnasiums in Nackenheim die Schulleitung, das Sekretariat und die Elternvertretung zu Verfügung. Intensiv war hierbei der Informationsfluss von den Eltern, die bereits Schüler an unserer Schule haben, und den Interessenten.

An die hundert Eltern kamen, um sich in diesem Rahmen informieren zu lassen und gingen sicher mit der ein oder anderen neuen Erkenntnis nach Hause, die ihnen hoffentlich in ihrem nächsten Schritt behilflich ist.

SEB-Sitzung mit Klassenelternsprechern und Schulleitung

Einmal in jedem Schulhalbjahr werden die monatlich stattfindenden SEB-Sitzungen auf einen großen Teilnehmerkreis mit Schulleitung und allen Klassenelternsprechern und –vertretern erweitert. Diese Treffen sind ein wichtiges Instrument für den Austausch bzw. die Kommunikation zwischen Eltern und Schule. In diesem Kreis nutzen viele Elternvertreter gerne die Möglichkeit im direkten Gespräch mit dem SEB und der Schulleitung Fragen zu klären und Feedback zu geben.

Auch am 25. September dieses Jahres konnte in sehr großer Runde mit vollständig anwesender Schulleitung Themen wie Lehrerwechsel innerhalb der Schuljahre und die damit notwendig werdende Kommunikation mit den Eltern, Regelungen zu Klassenarbeitswiederholungen, Elternvertretung der 5. Klassen im SEB nach Neuwahl, Mensanutzung bei Ausfallstunden, Schwerpunktwahl Sport in der 11. Klasse und vieles mehr erörtert werden. Besonders schön war auch die persönliche Vorstellung unserer neuen Schulleiterin Frau Schwebler im Rahmen diese Veranstaltung. „Herzlich willkommen, Frau Schwebler“

Es ist bereits eine langjährige Tradition: unser InfoKaffee

Noch aus Zeiten, in denen wir als Schule im Aufbau jährlich viele neue Lehrer in unserer Schule begrüßen durften, haben sich Schulelternbeirat, Vorstand des Fördervereins, Schulleitung und neuen Kollegen/innen zum Kennenlernen und lockeren Informationsaustausch immer zu Beginn eines neuen Schuljahres zusammengefunden.

kürbisse

Bei Kaffee und Kuchen wurden auch in diesem Jahr am 25. September in herbstlichem Ambiente Erfahrungen, Ideen, Konzepte und persönliche Worte ausgetauscht. Wir möchten unsere neuen Lehrerinnen und Lehrer auch auf diesem Weg noch einmal herzlich willkommen heißen.

Tag der offenen Tür am 25.11.2016

Liebe Eltern,

jedes Jahr wird gegen Ende des Jahres am Gymnasium Nackenheim ein großes Event gestartet. Am „Tag der offenen Tür“ am 25. November 2016 wird unser Markt der Möglichkeiten für alle bereit stehen, die sich für die Inhalte, Konzepte und Abläufe, die Menschen und Gebäude des Gymnasium Nackenheims interessieren. Auch wir als SEB werden wieder dabei sein. Sie finden uns im Eingang des B-Baus am Europaplatz. Wir haben für Sie viele Informationen über unsere neue Zusammensetzung, die Arbeit der vergangen Jahre, unsere Tätigkeitsbereiche, einen medialen Einblick in unsere vor Information strotzende Homepage und im Auftrag der Schule eine Präsentation des hiesigen Fahrtenkonzeptes, welches wir in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Gremien jüngst verabschiedet haben. Selbstverständlich liegt unser Hauptinteresse aber darin, mit Ihnen ins Gespräch über unsere Schule zu kommen, für Sie als Ansprechpartner für Fragen und Anmerkungen da zu sein, zu diskutieren und einen schönen Nachmittag zu verbringen. Lernen Sie das Gymnasium Nackenheim aus Sicht der Eltern kennen. Besuchen Sie uns am Europaplatz.

Ihr Schulelternbeirat

dscn9743

Informationsabend Eltern für Eltern

Das sollten Sie über die Schule Ihrer Kinder wissen! Was können Sie für Ihre Kinder tun? Was sind Ihre Aufgaben? Wie tickt unsere Schule?

Am Donnerstag 03.11.2016 hatten die Mitglieder des SEB alle Eltern der
Orientierungsstufe eingeladen, den SEB und die Schule besser kennenzulernen.

Nicht nur für die Schüler ist alles neu, auch die Eltern müssen sich neu
zurecht finden und manchmal ist es nicht einfach zu wissen, wo und wie
man an verschiedene Informationen kommt.

In einer kurzweiligen, sehr interessanten Präsentation stellten
verschiedene SEB Mitglieder viele, unterschiedliche Themenbereiche vor.
So wurde z.Bsp. über den Lernbegleiter, das Verhalten im Krankheitsfall,
den Raum der Stille, die Regeln in der Mensa aber auch das Projekt
„i-pad Schule“ besprochen.

Wie bekomme ich einen Gesprächstermin bei Lehrern oder auch der
Schulsozialarbeiterin – auch ganz praktische
Tipps erhielten die Eltern. Gemachte Erfahrungen, Probleme, Aufgaben an das SEB Team, Ängste und neue Ideen, alles und jeder konnte zu Wort kommen.

Es war ein sehr aufschlussreicher Abend mit einer sehr konstruktiven
Diskussion – waren sich alle Beteiligten einig.

Das positive Feedback der Anwesenden bestärkt uns darin, dieses Angebot an neue wie erfahrende Eltern aufrecht zu erhalten. Zukünftig werden wir auch insbesondere neue Eltern, die in der Mittel- oder Oberstufe zu uns kommen einladen.  Grundsätzlich ist jeder willkommen.

img_4148