Tag der offenen Tür am 25.11.2016

Liebe Eltern,

jedes Jahr wird gegen Ende des Jahres am Gymnasium Nackenheim ein großes Event gestartet. Am „Tag der offenen Tür“ am 25. November 2016 wird unser Markt der Möglichkeiten für alle bereit stehen, die sich für die Inhalte, Konzepte und Abläufe, die Menschen und Gebäude des Gymnasium Nackenheims interessieren. Auch wir als SEB werden wieder dabei sein. Sie finden uns im Eingang des B-Baus am Europaplatz. Wir haben für Sie viele Informationen über unsere neue Zusammensetzung, die Arbeit der vergangen Jahre, unsere Tätigkeitsbereiche, einen medialen Einblick in unsere vor Information strotzende Homepage und im Auftrag der Schule eine Präsentation des hiesigen Fahrtenkonzeptes, welches wir in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Gremien jüngst verabschiedet haben. Selbstverständlich liegt unser Hauptinteresse aber darin, mit Ihnen ins Gespräch über unsere Schule zu kommen, für Sie als Ansprechpartner für Fragen und Anmerkungen da zu sein, zu diskutieren und einen schönen Nachmittag zu verbringen. Lernen Sie das Gymnasium Nackenheim aus Sicht der Eltern kennen. Besuchen Sie uns am Europaplatz.

Ihr Schulelternbeirat

dscn9743

Advertisements

Informationsabend Eltern für Eltern

Das sollten Sie über die Schule Ihrer Kinder wissen! Was können Sie für Ihre Kinder tun? Was sind Ihre Aufgaben? Wie tickt unsere Schule?

Am Donnerstag 03.11.2016 hatten die Mitglieder des SEB alle Eltern der
Orientierungsstufe eingeladen, den SEB und die Schule besser kennenzulernen.

Nicht nur für die Schüler ist alles neu, auch die Eltern müssen sich neu
zurecht finden und manchmal ist es nicht einfach zu wissen, wo und wie
man an verschiedene Informationen kommt.

In einer kurzweiligen, sehr interessanten Präsentation stellten
verschiedene SEB Mitglieder viele, unterschiedliche Themenbereiche vor.
So wurde z.Bsp. über den Lernbegleiter, das Verhalten im Krankheitsfall,
den Raum der Stille, die Regeln in der Mensa aber auch das Projekt
„i-pad Schule“ besprochen.

Wie bekomme ich einen Gesprächstermin bei Lehrern oder auch der
Schulsozialarbeiterin – auch ganz praktische
Tipps erhielten die Eltern. Gemachte Erfahrungen, Probleme, Aufgaben an das SEB Team, Ängste und neue Ideen, alles und jeder konnte zu Wort kommen.

Es war ein sehr aufschlussreicher Abend mit einer sehr konstruktiven
Diskussion – waren sich alle Beteiligten einig.

Das positive Feedback der Anwesenden bestärkt uns darin, dieses Angebot an neue wie erfahrende Eltern aufrecht zu erhalten. Zukünftig werden wir auch insbesondere neue Eltern, die in der Mittel- oder Oberstufe zu uns kommen einladen.  Grundsätzlich ist jeder willkommen.

img_4148