Steuergruppe

Steuergruppe

Die Steuergruppe ist ein Arbeitskreis bestehend aus Vertretern des Kollegiums, zwei Schülervertretern und zwei SEB-Mitgliedern. Den Vorsitz hat je nach Thema eine externe Person oder ein Vertreter des Kollegiums (z.Zt. Frau Reinheimer). Gemeinsames Ziel dieses Gremiums ist es, Strukturen und Prozesse innerhalb des schulischen Alltages weiterzuentwickeln, zu dokumentieren und zu kommunizieren.

Erster Themenkomplex, mit dem sich die Steuergruppe beschäftigt hat, war die Kommunikation innerhalb der Schule sowie zwischen Schule und Schülern bzw. Elternhaus. Zielsetzung: „Der Ausbau einer soliden, vertrauensvollen Zusammenarbeit, die auf klaren Absprachen und Regeln beruht, soll verbessert werden“. Ergebnisse sind u.a. eine Dokumentation der Kommunikationskanäle mit Inhalt und Zweck, ihrem Ist-Zustand und möglichen Verbesserungen, eine klassenspezifische Lehrerkontaktliste, eine Neugestaltung des Schulflyers sowie der Begrüßungsmappe, ein Einführungselternabend für die 5. Klassen, um schuleigene Prozesse und Gepflogenheiten zu transportieren (Verantwortlichkeit beim SEB).
Aktuell beschäftigt sich die Steuergruppe mit dem Thema „individuelle Förderung und Forderung“. Hierzu wurden Fragebögen an das Lehrerkollegium / die Fachschaften ausgearbeitet, in denen der Bestand, Wünsche und Ideen gesammelt wurden. Auf dieser Basis wurde auf einem Studientag zu Beginn des Schuljahres 2015/16 eine Multiplikation der als geeignet eingestuften Förder- und Fordermaßnahmen inerhalb des Kollegiums angestrebt. Zusätzlich wurde ein AG-Block Fördern und Vertiefen ausgearbeitet.

Advertisements