Der neue Schulelternbeirat 2018

Liebe Eltern!
Der Schulelternbeirat wird alle zwei Jahre neu gewählt und nun zu Beginn des Schuljahres 18/19 war es wieder soweit. Dank der Bereitschaft vieler Eltern, sich für eine Mitgliedschaft im Elternbeirat zu begeistern, konnten genügend ordentliche Mitglieder und „Nachrücker“ gewählt werden. Die Wahl fand unter der Führung von Frau Schwebler und mit Unterstützung von Herrn Dr. Schwamb und Herrn Zinnecker einen geordneten Verlauf. Vielen Dank an alle!

Im Anschluss an die Wahl des neuen SEBs fand die erste konstituierende Sitzung statt.
Als Schulelternsprecherin wurden Nicole Spey und stellvertretend Alexandra Hellbauer in ihren Funktionen im SEB bestätigt.

Der neue Schulelternbeirat besteht nun aus folgenden Mitgliedern (in alphabetischer Reihenfolge):
Christina Blum, Sylvia Esser-Guehis, Nanette Hartmann, Alexandra Hellbauer, Michael Krebs, Isabelle Ludewig, Claudia Schneider, Johannes Schönmehl, Nicole Spey, Lars Winkler und Thomas Pullmann

Wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken, freuen uns auf das neue Team und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit. Für Fragen, Anregungen, Kritik etc. stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein gutes Miteinander

Ihr Schulelternbeirat

mail@gymnasium-nackenheim-seb.de

Werbeanzeigen

Unfassbar – das Gymnasium Nackenheim feiert den ersten runden Geburtstag

Am 17. August 2018 konnte die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Nackenheim zu einer Feierstunde anlässlich des 10 jährigen Schuljubiläum laden. Noch bevor sich offizielle Würdenträger, Schulleitung, Lehrer, Vertreter des SEB sowie des Fördervereins und die Klassensprecher und -vertreter in der alten Sporthalle zusammenfanden, haben sämtliche Klassen der Schule gemeinsam Luftballons vom Schulgelände in die Ferne gesandt:

Eine wunderschöne Gemeinschaftsaktion!

Die eigentliche Feierstunde wurde standesgemäß von der Projektgruppe „Musik G m 8“  musikalisch eröffnet mit einem für die Schule passenden und emotionalen „My Way“ von Frank Sinatra unter der Leitung von Angelika Hülshoff und Ulrich Lorenz.

Nach verschiedenen Grußworten beispielsweise der Landrätin Dorothea Schäfer, der Ortsbürgermeisterin Margit Grub, dem Vorsitzenden der Rheinhessischen Direktorenvereinigung Dr. Hendik Förster, gleichzeitig Repräsentant des befreundeten Gymnasiums in Oppenheim, steigerte sich die Veranstaltung zum Höhepunkt:

Eine beeindruckende Visualisierung des neuen Leitbildes der Schule.

Die vier Säulen Modernität, Wissen, Menschlichkeit und Offenheit des Leitbildes wurden mit jeweils drei Bausteinen von 12 Rednern aufgetürmt, jeder mit einem kleinen Beitrag zur Darstellung dessen, was unser Gymnasium ausmacht. Übertroffen wurde das Bild der 4 Säulen mit allen Rednern auf der Bühne, überstrahlt von der Visualisierung des Leitbildes auf der Leinwand nur noch dadurch, dass alle Säulen final umgedreht und zusammengeschoben wurden, so dass sich das Logo des Gymnasiums als übergroßes Objekt auf der Bühne wiederfand.

Ein großes Kompliment an die Veranstalter! Besser hätte man das Thema nicht inszenieren können.

So wurden nach dem musikalischen Abschluss, erneut durch „Musik G m 8“ mit ABBA Hits, alle Gästen zu einem Umtrunk mit Brezeln eingeladen, während dessen in geselliger Runde noch einige vergangene Anekdoten sowie Zukunftspläne ausgetauscht wurden. Der SEB bedankt sich aufrichtig herzlich für das Angebot, die Feierlichkeiten mitgestalten zu können und dafür dass wir dieses Fest gemeinsam begehen konnten.